Finanzcheck: Wie fit bist du?

Gabriela Fink
Veröffentlicht vor 3 Jahren 11 Likes 2 min. Lesezeit
GeldanlageImpulse
Frau mit fragendem Blick macht den Finanzcheck

Mach den Finanzcheck!

Financial Education – ein Thema, das immer mehr an Bedeutung gewinnt. Aber warum? Sind Finanz- und Kapitalmarktthemen nicht gähnend langweilig und bloß etwas für Banker und Börsenhändler? Nein! Die Finanzwelt betrifft uns alle – und zwar persönlich.

Deine Finanzen nehmen direkten Einfluss auf dein Leben. Die neue Küche mit der gewünschten Kochinsel und den hübschen italienischen Fliesen, die Berufsziele deiner Kinder (die oft mit einem Uni- oder FH-Lehrgang einhergehen), der Traum von der Auszeit im Zuge eines Sabbaticals oder die Idee, deinen Garten mithilfe eines Landschaftsarchitekten in eine Wohlfühloase zu verwandeln. Für all diese Wünsche benötigst du Geld.

Finanzcheck: Deinem Geld zuliebe

Geld, das du vermutlich erst einmal hart verdienen musst. Dieses Geld kannst du entweder einfach achtlos auf deinem Konto horten oder aber du entscheidest dich für eine von zahlreichen Veranlagungsmöglichkeiten mit höheren Ertragschancen. Für diese Entscheidung ist Finanzwissen eine gute Basis.

Mach hier den Finanzcheck und finde heraus, wie viel Know-How du bereits besitzt. Anschließend verraten wir dir, wie du dein Finanz-Know-How schnell und effizient ausbauen kannst.

Dies ist eine Marketingmitteilung der Raiffeisen Kapitalanlage GmbH, Mooslackengasse 12, 1190 Wien. Stand/Erstelldatum: April 2019

Bildquelle: shutterstock

Veranlagungen in Fonds sind mit höheren Risiken verbunden, bis hin zu Kapitalverlusten.

Raiffeisen Capital Management steht für Raiffeisen Kapitalanlage GmbH oder kurz Raiffeisen KAG