Frauen aufgepasst: Der Finanzmarkt ist bereit für euch!

Gastautor
Veröffentlicht vor 6 Monaten 5 Likes 3 min. Lesezeit
Impulse
Frauen am Finanzmarkt sind am Vormarsch - Frau mit Laptop und Kaffee gehend

Die Wurzel aus 756923? Cosinus? Integral? Koeffizient? Keine Sorge. Für den Finanzmarkt braucht man keine höhere Mathematik. Man benötigt vorwiegend seinen Hausverstand und vor allem einen neugierigen und kritischen Blick auf die Welt. Leider sind es oft Frauen, die sich von zu viel Fachlatein verunsichern lassen. Warum jedoch jetzt der Zeitpunkt gekommen ist, indem Frauen am Finanzmarkt voll durchstarten können, lesen Sie hier.

Frauen am Vormarsch

Frauenbeine gehen Stiegen hinauf

Frauen sind, was die Finanzen betrifft, klar am Vormarsch. Weil Frauen die Finanzmärkte noch wenig nutzen und weil sie die Kapitalisten der Zukunft sein werden. Eine Studie von Bosten Consulting Group1 zeigt, dass Frauen 2019 bereits ca. ein Drittel des weltweiten Vermögens besaßen. Außerdem wuchs das Vermögen von Frauen in den letzten Jahren jeweils um 2 % stärker als jenes der Männer. Wenn Frauen in dem Tempo weitermachen, werden sie die Männer in immerhin etwa 37 Jahren eingeholt haben.

Der Trend beschleunigt sich

Aber es wird noch besser: Boston Consulting geht von einer Beschleunigung dieses Trends aus. Neben steigenden Einkommen aus unselbständiger Arbeit und Unternehmerinnentum können auch bessere Erträge auf das ersparte Kapital zu dieser Beschleunigung beitragen.

Frauen wollen es genau(er) wissen

Finanzbildung ist für Frauen besonders wichtig. Frauen wollen Zusammenhänge begreifen und genau wissen, was mit ihrem Geld passiert. Frauen sind bereit Risiken einzugehen, wenn sie diese verstehen. Blindes Vertrauen fällt Frauen eher schwer. Gründe, warum Frauen und Männer in Geldanlagen anders agieren, lesen Sie hier: Warum Frauen und Männer in der Geldanlage unterschiedlich vorgehen.

Eine Dame liest und lernt Finanzwissen

Auch wollen Frauen sichergehen, dass ihr Geld sinnvoll eingesetzt wird. Der aktuelle Trend zu Nachhaltigkeit kommt Frauen daher besonders entgegen.

Überlegtes und informiertes Eingehen von Risiken, sinnvolles langfristiges Investieren – das spricht Frauen an.

Machen Sie den Online-Check!

Hier können Sie online den Check machen, wie es um Ihre Finanzbildung bestellt ist. Sie werden herausfinden, Sie wissen mehr als Sie glauben: Finanzcheck: Wie fit sind Sie?

Und für Frauen mit Zeitmangel gibt es diesen Blitz-Schnellkurs für einen raschen Überblick über die gängigsten Finanzbegriffe: 6 Schritte Schnell-Kurs: Werde dein eigener Finanz-Coach!

Frauen können Finanzmarkt

Außerdem: Die Frauen, die ihr Geld schon am Finanzmarkt arbeiten lassen, sind im Durchschnitt erfolgreicher als Männer1. Kurzum: Es ist Zeit für den ersten Schritt!

Veronika Lammer vertritt das Netzwerk der Fondsfrauen
Veronika Lammer vertritt das Netzwerk der Fondsfrauen

Veronika Lammer hat über 30 Jahre Erfahrung als Analystin und Portfoliomanagerin am Finanzmarkt gesammelt. Sie vertritt das Netzwerk der Fondsfrauen, (2Programm “Fit for Finance”) dem größten Frauennetzwerk in der deutschsprachigen Finanzwelt, in Österreich. Die Fondsfrauen wollen einerseits die Karrieren von Frauen in der Finanzbranche fördern und andererseits Frauen beim Vermögensaufbau unterstützen. Dazu haben sie die Workshopreihe „Fit for Finance“ (siehe Download unten) entwickelt, die sie Frauennetzwerken unentgeltlich anbieten. In drei jeweils 90minütigen Workshops spannen sie den Bogen von den wichtigsten Grundregeln des Investierens über die Beschreibung von Aktien, Anleihen und Fonds bis zur Vorbereitung der Depoteröffnung.

Dies ist eine Marketingmitteilung der Raiffeisen Kapitalanlage GmbH, Mooslackengasse 12, 1190 Wien. Stand/Erstelldatum: September 2021

Raiffeisen Capital Management steht für Raiffeisen Kapitalanlage GmbH oder kurz Raiffeisen KAG

Bildquelle: shutterstock, Interfoto